Friedenspreis des Deutschen Buchhandels


Friedenspreis des Deutschen Buchhandels
Friedenspreis des Deutschen Buchhandels,
 
1950 gestiftet, 1951 in Form einer Stiftung vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Frankfurt am Main, übernommen; für die »Förderung des Gedankens des Friedens, der Menschlichkeit und der Verständigung der Völker untereinander« international (seit 1972 auch postum) jährlich verliehen, wodurch das Werk oder die menschliche Haltung gewürdigt werden sollen; Dotierung 15 000.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedenspreis des deutschen Buchhandels — Verleihung des Friedenspreis des Deutschen Buchhandels an Gunnar und Alva Myrdal (1970) Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ist ein internationaler Friedenspreis. Die Auszeichnung wird jährlich anlässlich der Frankfurter Buchmesse in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedenspreis des Deutschen Buchhandels — Claudio Magris, 2009 …   Deutsch Wikipedia

  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels — Börsenverein im Großen Hirschgraben in Frankfurt am Main (Mitte das Goethe Haus) Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist ein eingetragener Verein (e. V.) mit Sitz in Frankfurt am Main, der die Interessen aller drei Handelsstufen… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedenspreis — Unter dem Titel Friedenspreis werden u. a. verliehen: Aachener Friedenspreis Albert Einstein Friedenspreis Alternativer Nobelpreis Augsburger Friedenspreis Berliner Friedensuhr Preis Beyond War Award Bremer Friedenspreis Bruno Kreisky Preis Carl… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedenspreis — Frie|dens|preis 〈m. 1〉 Friedenspreis des deutschen Buchhandels vom Börsenverein seit 1951 jährlich gestifteter Preis für Schriftsteller, die durch ihr Werk u. Verhalten einen wesentlichen Beitrag zum Frieden geleistet haben * * * Frie|dens|preis …   Universal-Lexikon

  • Rede des Jahres — Gert Ueding (* 22. November 1942 in Bunzlau) ist ein deutscher Germanist. Seit 1988 ist er der Nachfolger von Walter Jens an der Eberhard Karls Universität Tübingen als Inhaber des bislang einzigen Lehrstuhls für Rhetorik in Deutschland.… …   Deutsch Wikipedia

  • Die neuen Grenzen des Wachstums — Die Grenzen des Wachstums (engl. Originaltitel: The Limits to Growth) ist eine 1972 veröffentlichte Studie zur Zukunft der Weltwirtschaft. Die Studie wurde im Auftrag des Club of Rome erstellt. Donella und Dennis L. Meadows und dessen Mitarbeiter …   Deutsch Wikipedia

  • Grenzen des Wachstums — Die Grenzen des Wachstums (engl. Originaltitel: The Limits to Growth) ist eine 1972 veröffentlichte Studie zur Zukunft der Weltwirtschaft. Die Studie wurde im Auftrag des Club of Rome erstellt. Donella und Dennis L. Meadows und dessen Mitarbeiter …   Deutsch Wikipedia

  • Prix de la paix des libraires allemands — Claudio Magris, lauréat 2009 et Gottfried Honnefelder, membre de la fondation …   Wikipédia en Français

  • Die Grenzen des Wachstums — (engl. Originaltitel: The Limits to Growth) ist eine 1972 veröffentlichte Studie zur Zukunft der Weltwirtschaft. Die Studie wurde im Auftrag des Club of Rome erstellt. Donella und Dennis L. Meadows und deren Mitarbeiter am Jay W. Forresters… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.